Objekt-Nr. MO 2000/307/20

Single Wohnung zum Wohlfühlen

Anschützstr. 38

24232 Schönkirchen

626,21 €

Gesamtmiete

414,21 €

Kaltmiete

113 €

Nebenkosten

2

Zimmer

47,61 m²

Fläche

01.04.2023

Bezugsfrei

Basisinformationen

  • TypEtagenwohnung
  • StadtteilSchönkirchen
  • Etage2. Etage
  • Zimmer 2
  • Wohnfläche 47,61 m²
  • Verfügbar ab01.04.2023

Kosten

  • Kaltmiete 414,21 €
  • Nebenkosten+ 113 €
  • Heizkosten 99 €
  • Gesamtmiete (brutto) 626,21 €
  • Kaution / Genossenschaftsanteile 1.000,00 €

Ausstattung

  • Bad Bad mit Dusche
  • Küche Einbauküche (EBK)
  • Kabel/Sat-TV
  • Waschtrockenraum
  • Keller
  • Gegensprechanlage

Energieausweis

  • Baujahr1954
  • Jahrgang2014
  • HeizungsartZentralheizung
  • Wesentliche EnergieträgerGas
  • EnergieausweisEnergieverbrauchsausweis
  • Energieverbrauch 97 kWh/(m²*a)
  • WertklasseKlasse C

Objektbeschreibung

Objektreferenz: MO 2000/307/20 Die Wohnanlage liegt in einem ruhigen Wohngebiet. In den Ortskern gelangt man in wenigen Gehminuten. Die gepflegte Anlage bietet praktische Wohnungsgrundrisse. Eine Gegensprechanlage verschafft Sicherheit. Fahrradkeller, Waschmaschinen / und Wäschetrockner zur gemeinsamen Nutzung erleichtern den Alltag. Gepflegte Grün- und Außenanlagen bilden die schöne Umgebung. Behaglich warm durch Gaszentralheizung. Kabelfernsehen. Paradies für die Jüngsten: der eigene Kleinkind-Spielplatz. Familienfreundliche Wohnanlage für Jung und Alt. Folgende Ausstattungsmerkmale kennzeichnen diese Wohnanlage: Fahrradkeller, Gegensprechanlage, Gemeinschaftswaschküche mit Trockner, gepflegte Außenanlagen, Kabelfernsehen, Kleinkinderspielplatz, Gaszentralheizung


Grundriss



Lagebeschreibung

Schwentinental, mit den beiden Ortsteilen Raisdorf und Klausdorf, ist eine moderne Stadt am süd-östlichen Stadtrand der Landeshauptstadt Kiel. In diesem beliebten Wohnort leben rund 14.000 Menschen, die eine landschaftlich reizvolle Umgebung und eine gute Infrastruktur gleichermaßen schätzen. Die Einkaufsmöglichkeiten sind so vielfältig wie in einer Großstadt, wichtige öffentliche Einrichtungen sind vor Ort und die ärztliche Versorgung ist sehr gut. Kindergärten, Grund-, Haupt- und Realschule stehen dem Nachwuchs offen, außerdem verfügt der Ortsteil Raisdorf über ein staatliches Internat für Körperbehinderte. Ob zu Wasser oder zu Lande lädt die Schwentine zu vielfältigen Freizeitaktivitäten ein. In den zahlreichen Vereinen findet man bei Sport und Spaß schnell Kontakt und jede Menge Abwechslung. Wer außerhalb arbeitet, ist über die Bundesstraße B 76 in wenigen Minuten in der Landeshauptstadt Kiel, noch bequemer geht es mit dem Zug in Richtung Norden oder Süden.

Google Map laden

Wenn Sie die Map auf dieser Seite sehen möchten, werden personenbezogene Daten an den Betreiber der Map gesendet und Cookies durch den Betreiber gesetzt. Daher ist es möglich, dass der Anbieter Ihre Zugriffe speichert und Ihr Verhalten analysieren kann. Die Datenschutzerklärung von Google Maps finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy

Sonstiges

Die Wankendorfer Baugenossenschaft für Schleswig-Holstein eG zählt zu den größten Wohnungsunternehmen im nördlichsten Bundesland. Seit mehr als 70 Jahren steht ihr Name für schönes und zeitgemäßes Wohnen. Als Genossenschaft ist die wankendorfer besonders stark mit Land und Leuten verwurzelt. Aus diesem Grunde übernimmt die wankendorfer auch soziale Verantwortung in den Städten und Gemeinden, in denen sie präsent ist. Und auch über „Nachhaltigkeit“ wird nicht nur gesprochen, sondern diese aktiv gelebt. Die wankendorfer betreut derzeit rund 19.500 Wohnungen im Herzen Schleswig-Holsteins, von denen mehr als 8.000 ihr selbst gehören. Zentrale und Firmensitz befinden sich in der Landeshauptstadt Kiel. Das Ziel der wankendorfer ist es, das Unternehmen im Sinne und zum Wohle ihrer Mitglieder zu führen. Denn die Mitglieder der Genossenschaft sind gleichzeitig ihre Mieter. Aus diesem Grunde investierte die Genossenschaft in den vergangenen Jahrzehnten über 200 Millionen € in die Modernisierung ihrer Wohnanlagen aus den 50er bis 70er Jahren. Als dezentral organisierte Wohnungsgenossenschaft ist die wankendorfer stets in der Nähe ihrer Mieter und Mitglieder. Sehr vieles rund um das Wohnen wird daher direkt vor Ort im persönlichen Gespräch mit den Mitgliedern geklärt. Bei der Aufnahme in die Genossenschaft wird ein einmaliges Eintrittsgeld in Höhe von 100,00 € fällig. HINWEIS ZUR BEWERBUNG: Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, können Sie sich bei uns digital bewerben. Kopieren Sie den untenstehenden Link in die Adresszeile Ihres Browsers und folgen Sie der Anleitung. https://rdr.immomio.com/ixvEJ

Ansprechpartner