Für Jung, für Alt, für alle: Unsere Nachbarschaftstreffs

Unsere Nachbarschaftstreffs

Unsere Nachbarschaftstreffs sind ganz besondere Orte. Hier ist fast alles möglich: von der Yoga-Stunde über die Stillberatung bis zum öffentlichen Vortrag und der Tagung. Vor allem aber geht es hier um Begegnung und Miteinander.

Wir möchten den Menschen im Land nicht nur schöne Wohnungen bieten, sondern auch die Gemeinschaft fördern. Menschen einander näherbringen. Raum für Ideen und Vielfalt bieten. Das tun unsere Nachbarschaftstreffs. Alle sind liebevoll und dabei praktisch eingerichtet, um möglichst vielen Interessen, Generation und Aktivitäten gerecht zu werden.

Begegnungen in guter Atmosphäre

In unseren Nachbarschaftstreffs ist fast alles möglich: Sport und Bewegung, Spiele, Musik- oder Kreativgruppen bis hin zu Vorträgen und Tagungen. Organisiert werden die Veranstaltungen sowohl von den Trägern als auch von den Genossenschaftsmitgliedern selbst. In Vordergrund stehen dabei immer Begegnungen und ganz viel Miteinander in guter Atmosphäre. 

Informieren Sie sich jetzt über

  • Unseren Gemeinschaftsraum (Eckernförder Straße 421, 24107 Kiel)
  • Unser Haus 12 (Reriker Straße 4, 24106 Kiel)
  • Unser AnschützEck (Anschützstraße 11, 24232 Schönkirchen)
  • Unser Osterkarree (Schillener Straße 2, 24306 Plön) 


Das bietet der Gemeinschaftsraum

Für Mieter der wankendorfer und für alle, die im Stadtteil Kiel Suchsdorf leben, gibt es unseren Gemeinschaftsraum in der Eckernförder Straße. Die Aktivitäten und Angebote sind vielschichtig. Ob gemeinsames Singen, Ukulele spielen, Sport, Kreativität, eine private Feier oder Tagungen des Ortsbeirates – der Gemeinschaftsraum ist regelmäßig belebt. Auch die betreute Grundschule und die Matthias-Claudius-Kirchengemeinde nutzen die Räumlichkeiten. Der Gemeinschaftsraum besteht aus einem ca. 100 m² großen Raum mit vielfältiger Ausstattung, Einbauküche und barrierefreien Toiletten.

Unser Ansprechpartner für den Gemeinschaftsraum in Suchsdorf ist Herr Rene Peukert.

Das bietet das Haus 12

Im bunten Quartier Anscharpark in Kiel darf natürlich auch der Nachbarschaftstreff nicht fehlen. Das Haus 12 ist der gemeinsame Treff der vier Wohnungsbaugenossenschaften  GWU, BGM, WOGE und wankendorfer. Das Haus 12 bietet einen ca. 50 m² großen Raum mit Grundausstattung, Einbauküche und barrierefreien Toiletten.

Noch befindet sich das Programm des neuen Nachbarschaftstreffs im Aufbau. Und wächst stetig. Mit gemeinsamem Singen und Spieleabenden gibt es bereits gern genutzte Angebote. Mitglieder der vier Genossenschaften sind herzlich eingeladen, selbst Ideen einzubringen und aktiv zu werden. Als Gäste sind Menschen außerhalb des genossenschaftlichen Wohnens natürlich ebenfalls willkommen.

Unsere Ansprechpartnerin für das Haus 12 ist Frau Susanne Böckmann.

Das bietet das AnschützEck

Wer in Schönkirchen bei Kiel oder in der Umgebung wohnt, ist herzlich willkommen im AnschützEck. Die wankendorfer unterstützt dieses Sozialraumprojekt der GSHN in Schönkirchen mit monatlichen Mietzuschüssen. In den gemütlichen Räumen des Nachbarschaftstreffs in der Anschützstraße 11 in Schönkirchen ist von Montag bis Freitag immer etwas los. Hier bieten wir unseren Mietern ein vielschichtiges Freizeit- und Beratungsangebot. Dieses umfasst individuelle psychosoziale und natürlich vertrauliche Beratung, Kreativgruppen, Frühstück und einiges mehr. Das AnschützEck ist ein Ort, an dem neue Kontakte geknüpft und Menschen gemeinsam aktiv werden. Schauen Sie gern vorbei!

Weitere Informationen und das gesamte Angebot finden Sie hier

Das bietet das Osterkarree

Ein besonderer Ort für die Gestaltung neuer Wege in Plön ist das Sozialraumprojekt Osterkarree der GSHN Plön und der KJSH-Stiftung. Die wankendorfer unterstützt dieses Sozialraumprojekt der GSHN mit monatlichen Mietzuschüssen. Menschen aus Plön und Umgebung sind herzlich eingeladen, die vielfältigen Angebote zu nutzen und aktiv mitzugestalten.

Das Osterkarree dient als zentraler Treffpunkt sowie als sozialräumliche Begegnungsstätte in Plön und bietet niedrigschwelligen Zugang für Menschen mit und ohne Behinderung. Das Angebot umfasst vielfältige Freizeitangebote. Ob Klöncafé, Spieletreff, Männergruppe, Kreativ- oder Aktivgruppe – hier wird soziale Teilhabe großgeschrieben und soziale Isolation hat keine Chance.

Weitere Informationen und das gesamte Angebot finden Sie hier.

Singen, spielen, Sport oder Kreativität - der Gemeinschaftsraum bietet viele Möglichkeiten.
1 | 4 2 | 4 3 | 4 4 | 4

Weitere Serviceleistungen

Individuelles Bad

Erfüllen Sie sich Ihren Traum von einem neuen Bad. Wir bieten Ihnen die Modernisierung Ihres Badezimmers an. Schnell, unbürokratisch und ohne großen Aufwand.

Mehr erfahren

Multimediakooperation mit Vodafone

Mit dem neuen Telekommunikationsgesetz fallen die Kosten für den Kabelanschluss aus den Nebenkosten heraus. Wir sorgen dafür, dass unsere Mieter ganz bequem den Anschluss behalten.

Mehr erfahren

Coop Vorteilskarte

Mit der coop-Karte sparen sie jeden Tag beim Einkauf in allen teilnehmenden REWE-Märkten. Mitglieder der wankendorfer bekommen einfach mehr: alle Vorteile der Mitgliedschaft bei einer Genossenschaft und viele Sonderkonditionen bei unseren Partnerunternehmen.

Mehr erfahren

75+ Hausnotruf

Wenn Sie mindestens 75 Jahre alt oder aufgrund einer Behinderung in Ihrer Mobilität eingeschränkt sind, können Sie die Serviceangebote von 75+ der wankendorfer nutzen. Einige ganz ohne Kosten, andere günstig und vor allem alles für Ihre persönliche Sicherheit. In jedem Fall Dinge, die Ihnen den Alltag erleichtern!

Mehr erfahren