16.12.2020

Weihnachtsgeschenke für Kinder der Segeberger Tafel in Wahlstedt

Strahlende Kinderaugen bei der Segeberger Tafel in Wahlstedt. Kurz vor Weihnachten gab es hier schon Geschenke für 30 Kinder, deren Eltern sich bei der Tafel mit gespendeten Lebensmitteln versorgen. Dank des tatkräftigen Einsatzes der Auszubildenden der wankendorfer durfte sich jedes Kind über ein Geschenk im Wert von rund 30 Euro freuen.

Auf einem Wunschzettel malten oder schrieben die Kinder vorab ihre Weihnachtswünsche. Anhand der Wunschzettel übernahmen die Auszubildenden der wankendorfer dann den Einkauf der Geschenke, packten sie selbst ein und waren auch bei der Übergabe dabei. Von Puppen über Bücher bis hin zu elektrischen Autos und Malkoffern war alles dabei.

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie übergaben die Auszubildenden der wankendorfer gemeinsam mit Vertretern der Tafel die liebevoll verpackten Geschenke in Wahlstedt in diesem Jahr nicht direkt an die Kinder sondern an die Eltern. „Es ist uns eine Herzensangelegenheit auch in dieser ungewöhnlichen Zeit den Kindern mit unseren Geschenken eine große Freude zu bereiten, so Ulrik Schlenz. Wir sind sehr dankbar, dass die wankendorfer bereits zum vierten Mal die Aktion unterstützt“, ergänzt Sigrid Baier vom Team der Ausgabestelle in Wahlstedt und strahlt dabei über das ganze Gesicht.

© wankendorfer Die Auszubildenden der wankendorfer haben die Geschenke eingekauft und verpackt. Sigrid Baier (2 v.l.), Segeberger Tafel in Wahlstedt, sammelte die Wünsche der Kinder ein. Hans-Joachim Wild (1. v.l.), Vorsitzender der Tafel Bad Segeberg, begrüßt die Aktion sehr

Ansprechpartner

Dr. Ulrik Schlenz

Kirchhofallee 21-23 | 24103 Kiel

0431 2005-201

u.schlenz@wankendorfer.de

vCard-Datei herunterladen